Projekte

Der Kindersachenflohmarkt

Aus einer Veranstaltung wurde ein Projekt. Der Kindersachenflohmarkt im Saal Grüner Baum in Uhlstädt hat sich bereits als ein dauerhaft wiederkehrendes Projekt zur Begegnung und, in geringen Teilen, zur Finanzierung des Vereins etabliert. Auf über 20 Ständen können Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel nach Herzenslust stöbern und einkaufen, während die Vereinsmitglieder sie mit Kaffee, Kuchen und Getränken versorgen.

 

Der Weihnachtsmann

Spielsachen sollten chemisch nicht belastet, robust und pädagogisch wertvoll sein – um zur Weihnachtsfeier entsprechende Spielsachen an die Gruppen verteilen zu können gelang uns in 2016 ein besonders gutes Geschäft. Dank der Kontakte eines Mitglieds erhalten die Kinder in Uhlstädt eine Auswahl hochwertiger Markenspielsachen von einem Zuliefererunternehmen gesponsored. Wir möchten auch in den kommenden Jahren für hochwertige Spielsachen und –geräte sorgen.

 

Der Ausbau

Das größte und ambitionierteste Projekt ist sicherlich unser Bauprojekt. Das Gebäude der Kindertagesstätte ist für die 70 untergebrachten Kinder zu klein, auch wenn es keine gesetzlichen Vorgaben gegen die aktuellen Zustände gibt, so ist es aus unserer Sicht für die Kinder nicht förderlich, wenn im selben Raum mit über 20 Kindern gespielt, geschlafen und gegessen werden muss. Da über einem Teil des Kindergartens eine Wohnung, im Besitz der Gemeinde, schon länger leer steht und Gespräche mit dem Bürgermeister der Gemeinde ein positives Feedback ergaben, haben wir es uns also als Ziel gesetzt diese Wohnung für die Kinder nutzbar zu machen. Dafür sind hohe Investitionen notwendig, einerseits in einen zusätzlichen Rettungsweg, andererseits in dringend erforderliche Sanierungsarbeiten in Elektrik und Innenausbau – und schlussendlich natürlich die Ausstattung mit Möbeln und allem was dazu gehört.

Unterkategorien